Weingut Frank

Inhaber
Harald Frank
Kellermeister
Harald Frank
Rebfläche
21 Hektar
WOWAS-Tipp
Österreich   Herrnbaumgarten
Weingut Frank
6,90
je Flasche/n, 9,20 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
WG Frank Riesling 2018
WG Frank Riesling 2018

Wissenswertes zum Weingut Frank

Geht es um den Wein aus Österreich, trifft man auf so manch einen Familienbetrieb. Auch das Weingut Frank befindet sich in der Hand der gleichnamigen Familie und stellt im weder besonders kleinen noch großen Stil feine Weine her. Dabei gilt es zu betonen, dass sich die Familienmitglieder laut eigener Aussage in erster Linie als Weinbauer ansehen. Sie verbinden ihre Leidenschaft zum Thema mit Fachwissen und Erfahrung und kümmern sich um jeden Schritt der Produktion selbst. Die Weinkellerei Frank hat in der bekannten Weinbauregion Niederösterreich ihren Sitz und legt das Hauptaugenmerk auf das Weinbaugebiet Herrnbaumgarten mit diversen Lagen.

Klassische Weißweine und Rotweine vom Weingut Frank

Mehrere Mitglieder und Generationen derselben Familie ziehen an einem Strang, um der Marke zu einem Erfolg nach dem nächsten zu verhelfen. Es wird auf jedes noch so kleine Detail geachtet und jeder Schritt eigenhändig erledigt, vom Weinbau über die manuelle Ernte bis hin zur Vinifizierung und zum Abfüllen von Frank Wein. An der Spitze des Ganzen steht der Inhaber und Geschäftsführer Harald Frank gemeinsam mit seiner Frau. Während er sich auch liebevoll um die Weingärten kümmert und sich selbst der Kellerarbeit widmet, ist seine Partnerin Daniela Frank für den Verkauf der Weine vom Weingut Frank zuständig. Die Teamarbeit klappt bisher wirklich gut, obwohl man stetig an Sortimentserweiterungen arbeitet und dementsprechend viel zu tun hat.

Ebenfalls Inhaberin und Mitgeschäftsführerin der Firma ist Johanna Frank. Ihr Metier ist die Büroarbeit, sodass sie auch für Presse und Marketing sowie Händler- und Kundenkontakt die richtige Ansprechpartnerin ist. Das soll jedoch nicht bedeuten, sie kenne sich nicht ebenfalls mit dem Weinbau und den Weinbergen der Familie aus. Zu guter Letzt darf man die aktuelle Generation nicht vergessen. Katrin Frank konzentriert sich gegenwärtig auf ihr Studium in Agrarwissenschaften und lässt bereits ihre Erkenntnisse in das familiengeführte Weingut Frank mit einfließen. In den Weinbergen und im Weinkeller wird ihre tatkräftige Unterstützung ebenso geschätzt, wie wenn es um den zukunftsorientierten ökologischen Weinbau und die Zukunft des Unternehmens geht. Der Standort in Herrnbaumgarten an der Nordwestgrenze des Wiener Beckens mit seinem Kalk- und Löss-Boden spielt dabei seit jeher die Hauptrolle beim Wein vom Weingut Frank. Das kühle Weinviertel gilt mit einer jährlichen Niederschlagsmenge von 500 mm als eines der weltweit trockensten Weinbaugebiete, darf sich aber im Gegenzug auf verhältnismäßig viel Sonnenschein freuen.

Frank Wein aus Österreich: mit viel Liebe zum Detail hergestellt

Frei nach der Devise "Klasse vor Masse" widmet sich die gesamte Familie mit Leib und Seele der Herstellung von Weißwein und Rotwein. Der Liebling ist dabei die typisch österreichische Rebsorte Grüner Veltliner, die in mehreren Weinen ins Rennen geschickt wird. Aber auch andere Weißweinsorten und Rotweinsorten werden berücksichtigt, sodass die Auswahl an Wein vom Weingut Frank erstaunlich groß ist. Ob Zweigelt oder Weißburgunder, Riesling oder Welschriesling, Spätburgunder oder eine andere klassische Rebsorte ? es gibt kaum etwas, was der junge, schon sehr erfolgreiche Familienbetrieb nicht ausprobiert. Einige der Weißweine der Weinkellerei Frank sind hoch bewertet und haben sogar internationale Auszeichnungen erhalten. Rebsortenweine mit typischen Charakterzügen sind genauso erhältlich wie experimentelle Cuvées und Weine, die ihr Terroir widerspiegeln sollen. Das Weingut Frank lässt das Erbe vorheriger Generationen weiterleben, schätzt die manuelle Weinbergpflege und hat sich dem natürlichen Genuss verschrieben.

Filter öffnen