Weingut Emil Bauer & Söhne

Inhaber
Martin & Alexander Bauer
Kellermeister
Martin & Alexander Bauer
Rebfläche
40 ha
WOWAS-Tipp
Fl
Deutschland   Pfalz
Weingut Emil Bauer & Söhne
9,89
je Flasche/n, 13,19 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
Sauvignon Blanc If you are racist, a terrorist, or just...
Sauvignon Blanc If you are racist, a terrorist, or just...

Wissenswertes zum Weingut Emil Bauer

Oft lässt es sich bei den Herstellern von feinem Wein aus Deutschland beobachten, dass sich ein Betrieb seit Anbeginn in Familienhand befindet. Das trifft auch auf das Familienweingut Emil Bauer & Söhne an. Schon in der fünften Generation kümmert sich die Gründerfamilie um die Firma mit Sitz in der idyllisch gelegenen Pfälzer Ortschaft Nußdorf. Das Weingut Emil Bauer steht also für Tradition. Interessanterweise rückt es jedoch den modernen Genuss in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Deutscher Wein der zukunftsorientierten und kessen Art wird dort mit viel Expertise und Liebe zum Detail hergestellt.

Provokant und doch auch klassisch: Emil Bauer Wein

Der Sitz des Weingutes befindet sich seit der Gründung im malerisch gelegenen, kleinen Dorf Landau-Nußdorf. Es ist an der Südlichen Weinstraße in der Pfalz gelegen und bietet Weinberge mit einem vorteilhaften Terroir. Gegründet wurde das Weingut Emil Bauer vom Namensgeber in den 20er-Jahren. Vor rund einem Jahrzehnt entschlossen sich seine Enkel, die Brüder Martin Bauer und Alexander Bauer, dem Familienbetrieb endlich wieder zum verdienten Ruhm zu verhelfen. Sie läuteten eine neue Ära ein, tatkräftig unterstützt von ihrem Vater Norbert Bauer. Das Ziel war und ist, Tradition und Innovation zu einem gemeinsamen treibenden Faktor zu vereinen. Zu diesem Zweck wurden auch Rebsorten ins Visier genommen, denen man bei Wein aus der Weinbauregion Pfalz nur mehr selten begegnet. Des Weiteren hat sich das Weingut Emil Bauer & Söhne zu einer außergewöhnlichen Produktpräsentation entschieden. Kennzeichnend für das Sortiment sind lange, meist englische Namen. In vielen Fällen provozieren sie oder integrieren ein cleveres Wortspiel. Passend dazu ist jedes Label schlicht und zeitgemäß designt und mit großer Schrift bedruckt. Die Produkttitel sollen Aufmerksamkeit erheischen oder sogar schockieren, ein Schmunzeln auslösen oder den Charakter des Weines auf einzigartige Weise beschreiben.

Kreative und charaktervolle Weine von Emil Bauer

Deutscher Wein vom Weingut Emil Bauer & Söhne entsteht inmitten der Pfalz sowohl als Weißwein als auch als Rotwein. Abgerundet wird das Angebot durch vorbildlichen Winzersekt und sogar Rosé Sekt voller Charisma. Die Weine vom Weingut Emil Bauer und Söhne basieren auf Trauben aus den eigenen Weinbergen in Lagen der Südpfalz. Die Rebfläche beläuft sich auf rund 40 ha, wobei die Weißweinsorten wie Riesling, Sauvignon Blanc, Scheurebe, Weißburgunder, Grauburgunder, Silvaner und Müller-Thurgau überwiegen. Dazu gesellen sich Merlot und Cabernet Sauvignon. Insgesamt werden derzeit stolze 22 Rebsorten angepflanzt, und das in den sieben Lagen Mandelberg, Kastanienbusch, Rosenberg, Münzberg, Steingebiss, Ochsenloch und Silberberg. Der auffällige, rundum gelungene Wein von Emil Bauer GbR wird den durch Name und Etikett geweckten Erwartungen gerecht. Er zeigt sich meist von der fruchtbetonten, kraftvollen und frischen Seite. Ein gewisse rebellische Ader geht Hand in Hand mit erstaunlicher Alltagstauglichkeit. Die seit knapp 100 Jahren erfolgreiche Weinkellerei aus Landau-Nußdorf zollt auch dem Weinbaugebiet auf ganz eigene Art Tribut, wobei der Genuss sich eher als rebsortentypisch statt regionaltypisch zusammenfassen lässt. Jede Lage mit ihrem individuellen Terroir erhält ebenfalls die Chance, als besonderer Emil Bauer Wein aus der Pfalz zu glänzen. Interessanterweise experimentiert das dynamische Duo Martin und Alexander auch mit eigentlich mediterranen Rebsorten wie beispielsweise Nebbiolo, Carménère, Sangiovese und Barbera, um grandiose Cuvées der international salonfähigen Art ins Rennen zu schicken. Die Mühe lohnt sich, denn von offizieller Seite aus (Vinum, Gault & Millau, Feinschmecker) gibt es für die Weine vom Weingut Emil Bauer & Söhne reichlich Lob. Die trendigen Label-Weine setzen ein Statement - äußerlich wie innerlich.

Filter öffnen