Viña MontGras

Inhaber
Hernán und Eduardo Gras, Cristián Hartwig
Kellermeister
Hernán Gras
Rebfläche
50 Hektar
WOWAS-Tipp
Fl
Chile   Central Valley
Viña MontGras
8,90
je Flasche, 11,87 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
MontGras Quatro Chile
MontGras Quatro Chile

Wissenswertes zum Weingut MontGras

Viele sind immer noch der Ansicht, die besten und am häufigsten prämierten Weine kommen aus Europa. Das Weingut MontGras aus Südamerika räumt mit diesem Irrglauben auf. Es zählt zu den Weingütern des Landes mit den meisten Auszeichnungen, und die hoch bewerteten Weine von De Gras können es problemlos mit den europäischen Topsellern aufnehmen. Für den Erfolg verantwortlich sind drei findige Männer: die Brüder Eduardo und Hernán Gras und der mit ihnen befreundete Geschäftspartner Cristian Hartwig. Das ambitionierte Trio hat sich das Motto "A winery with soul" auf die Fahne geschrieben, was sich mit "eine Weinkellerei mit Seele" übersetzen lässt und zu vorzüglichen Weine aus der liebevollen Produkten führt. Das Weingut Viñas MontGras nutzt dabei die ideale Lage genauso wie das kombinierte Fachwissen und die jahrelange Erfahrung - die Hernán Gras u. a. in Kanada gesammelt hat. Zwar ist man gemeinsam erst seit 1993 unter dem Deckmantel dieses Betriebs aktiv, doch in jener kurzen Zeit hat es die Weinkellerei MontGras weit gebracht.

Qualität und "Seele" sind beim Weingut MontGras an der Tagesordnung

Für das Weingut Viñas MontGras spricht, dass sich die Experten nicht mit halben Sachen zufriedengeben. Sie bauen im Colchagua Valley innerhalb der Weinbauregion Central Valley mehrere Rebsorten an und legen das Hauptaugenmerk auf den Rotwein, obwohl auch Weißwein in mehreren Sorten ins Sortiment integriert wurde. Der moderne Betrieb ist zurecht stolz darauf, eines der höchstprämierten Weingüter der Welt zu sein und setzt sich selbst hohe Standards. Authentischer, hochwertiger und sortentypischer Genuss ist den drei Geschäftspartnern wichtig. Bereits rund ein Jahrzehnt nach der Firmengründung durfte sich das Dreigespann bereits auf zwei begehrte Auszeichnungen freuen: 2002 schaffte es die Weinkellerei bei der International Wine & Spirit Competition in England zum Titel "Best Chilean Wine Producer" (bester chilenischer Weinproduzent) und bei MundusVini - führender Weinwettbewerb in Deutschland - wurde man als "Bester Übersee-Weinerzeuger" auserkoren. Das hat auch damit zu tun, dass die Weine ihr vorteilhaftes Terroir widerspiegeln.

Die zum Weingut MontGras gehörenden Weinberge am Monte Ninquén Berg befinden sich in Top-Lage, und was aus den manuell geernteten Trauben gekeltert wird, wird ebenfalls hohen Erwartungen gerecht. Im Gründungsjahr pflanzte man dort die ersten eigenen Rebstöcke an, ein Jahr später ging es an die erste Lese der Trauben, und noch ein Jahr später erhielten die daraus produzierten De Gras Weine bereits ihre ersten Preise und hohen Bewertungen. Zu den Erfolgsgründen zählt des Weiteren, dass man sich beim Weingut Viñas MontGras auf hochmoderne Technik und auf französische sowie amerikanische Barriques zum Ausbau einiger der Weine verlässt. Das macht einen Unterschied.

De Gras Wein von Montgras: prämiert und perfektioniert

Kunden schätzen am Weingut MontGras, dass der Wein aus Chile hält, was er verspricht. Egal, ob es sich um eine Cuvée aus mehreren Rebsorten handelt wie beim legendären MontGras Quatro aus vier Rotweinen oder ob es sich um einen sortenrein gekelterten Rotwein handelt - eine aromatische Präsenz trifft auf einen typischen Geschmack und einen großartigen Gesamteindruck. Die Weinkellerei hat in kaum mehr als 20 Jahren mehr geschafft als so manch ein alteingesessener Familienbetrieb. Im so bedeutenden Valle de Colchagua (Valle Central) und in Maipo sowie Leyda wird quasi gezaubert, und diese Magie drückt sich in den De Gras Weinen aus.

Preisspanne
€ -
 Land
 Geschmack
 Farbstoff
Filter öffnen