Hacienda y Viñedos Marqués del Atrio
Val Conde Gran Reserva
Spanien
Val Conde Gran Reserva
Spanien
Artikelnummer
0581875
0581875

Val Conde Gran Reserva


Herkunft
Rebsorten
2019-04-28
6,49
je Flasche/n, 8,65 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
sofort verfügbar *
Flaschen Fl
Herkunft
Rebsorten

Val Conde Gran Reserva

Zwischen dunklem Rubinrot und tiefem Granatrot funkelnd, flirtet der rassige Val Conde Gran Reserva Rotwein aus Spanien mit dem Auge. Sein Aroma passt zur selbstbewussten, sinnlichen Optik. Der Wein aus Valencia begeistert mit seiner intensiven Fruchtigkeit, die an Erdbeeren und Himbeeren denken lässt. Außerdem erfreut der Val Conde Gran Reserva im Aroma mit Noten von Kirschen und Pflaumen. Ein Hauch von Vanille gesellt sich dazu, sodass man dem Rotwein die lange Fasslagerung anmerkt.

Momente

Passt zu

Geflügel, Rind, Wild, Pasta, Käse

Details

Weinart
Rotwein
Alkoholgehalt
13,0 vol. %
Allergene
enthält Sulfite
Jahrgang
2007
Geschmack
trocken
Füllmenge
0,75 l
Serviertemperatur
16-18 °C
Verschluss
Naturkorken
Abfüller
Hacienda y Viñedos Marqués del Atrio, Ctra. Logroño, Km 86.2, 31587 Mendavia, Navarra, Spanien

Im Geschmack ein echtes Highlight

Der Val Conde Gran Reserva Wein der Weinkellerei Faustino Rivero geizt nicht mit seinen Reizen. Vollfruchtig, aussagekräftig und füllig, wickelt er den Genießer um seinen Finger. Man darf sich am Gaumen auf Vanillesüße, feine Würze mit Pfeffer, Leder, Trockenobst und rote Früchte freuen. Kirsche und Erdbeere machen Lust auf mehr. Der Val Conde Gran Reserva Rotwein aus der Weinbauregion Utiel-Requena zeigt sich von der einerseits eleganten, andererseits vollmundigen Seite und wird durch gut eingebundene Tannine noch interessanter. Für den Gran Reserva von Val Conde spricht, dass er zu keinerlei Extremen neigt, aber dabei herrlich vielschichtig und raffiniert ist. Kenner sind hier besonders gut aufgehoben, wobei der Val Conde Gran Reserva nicht zu viel Anspruch mit sich bringt.

Vom ersten bis zum letzten Schluck gelungen

Als intensiver, doch in sich stimmiger Charmeur macht der Val Conde Gran Reserva dem Weinbaugebiet um die Stadt Valencia an der spanische Südostküste alle Ehre. Er wurde von der Weinkellerei Faustino Rivero als Ergänzung zum allseits beliebten Reserva Rotwein ins Rennen geschickt und verlangt bis in den Abgang hinein volle Aufmerksamkeit. Sein Finish ist langanhaltend und schier perfekt ausbalanciert. Samtige Tannine und eine selbstbewusste Persönlichkeit sorgen dafür, dass man ihn lang in positiver Erinnerung behält. Der Val Conde Gran Reserva Wein mag es, wenn man ihn bei einer Trinktemperatur von 16 bis 18 °C genießt. Als Solist eignet er sich ebenso gut wie als fulminanter, typisch spanischer Speisebegleiter. Wir empfehlen die Kombination mit Käse aller Art oder mit rotem Fleisch. Wer mag, hebt sich den Val Conde Gran Reserva für das Barbecue auf oder trinkt ihn zu Pasta oder Geflügel nach mediterraner Art.

Vorzüglicher Genuss von Faustino Rivero

Der Hersteller bietet mit dem Val Conde Gran Reserva ein weiteres Highlight. Für den sortenrein gekelterten Rotwein aus der in Spanien unglaublich beliebten Rebsorte Tempranillo hat er keine Mühe gescheut. So durfte der reinsortige Rotwein stolze 36 Monate in Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche lagern, was dem Val Conde Gran Reserva das gewisse Etwas verliehen hat. Der Wein mit Schliff und Wiedererkennungswert konnte anschließend noch zwei Jahre in der Flasche reifen, was seinen faszinierenden Charakter erklärt. Der überdurchschnittlich lange Ausbau im Holzfass legt es nahe, dass man sich mit dem Val Conde Gran Reserva Rotwein eine Besonderheit gönnt, der man Respekt zollen sollte.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikel bewerten