Pepe Yllera Roble
Spanien
91 Punkte
Decanter
89 Verema.com Punkte
Silbermedaille Bacchus 2017 Punkte
Pepe Yllera Roble
Spanien
Artikelnummer
0581367
2015

Pepe Yllera Roble


Rebsorte
Prämiert
7,99
je Flasche, 10,65 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
sofort verfügbar *
Flaschen Fl
Rebsorte

Pepe Yllera Roble

Als ein junger Crianza Wein aus Spanien hat der kirschrote Pepe Yllera Roble viel zu bieten. Purpurfarbene Schimmer machen ihn zu einer ausdrucksstarken Schönheit im Glas, die Lust auf mehr weckt. Im Bukett gibt sich der spanische Rotwein kraftvoll fruchtig mit einem geradlinigen Charakter und einer gewissen femininen Sinnlichkeit. Der angenehm balsamisch wirkende Pepe Yllera Roble duftet nach roten und schwarzen Früchten mit einem Beiklang von Gewürzen und Vanille. Herbe Lakritze schwingt mit.

Details

Weinart
Rotwein
Jahrgang
2015
Geschmack
trocken
Weinkritiker
Decanter , Verema.com , Bacchus 2017
Serviertemperatur
16-18 °C
Verschluss
Naturkorken
Allergene
enthält Sulfite
Alkoholgehalt
14,5 %
Restsüße
1,4 g/l
Füllmenge
0,75 l
Lagerfähig
3-5 Jahre
Anschrift Hersteller
Bodegas Grupo Yllera, SL., Carretera Madrid-Coruña, Autovía del Noroeste, Km. 173,5, 47490, Valladolid, Spanien

Sanfter, doch expressiver Geschmack

Der Pepe Yllera Roble Wein aus der berühmten Weinbauregion Ribera del Duero hat viel ? aber nicht zu viel ? zu bieten. Am Gaumen gibt er sich genauso kräftig und vielschichtig wie im Aroma, ohne über die Stränge zu schlagen. Mitunter wirkt er sogar überraschend sanft. Reife Beeren und eine gut eingebundene Säure kennzeichnen den Pepe Yllera Roble. Des Weiteren erscheint er breit und reichhaltig, wobei eine samtige Weichheit ihn zu einem Gedicht macht. Der Pepe Yllera Roble ist manchmal lieblich, manchmal frisch, und immer angenehm zu trinken. Das Duo aus Vanillesüße und herzhaften Waldfrüchten wird einfach nie langweilig. Wer keine allzu temperamentvolle fruchtige Explosion mag, kommt hier auf seine Kosten. Der trocken ausgebaute Rotwein aus dem Duero-Tal macht dem Weingut Bodegas Grupo Yllera alle Ehre.

Von Anfang bis Ende ein charmanter Star

Gönnt man sich den Pepe Yllera Roble Rotwein aus dem Weinbaugebiet Duero-Tal, wird man es nicht bereuen. Der sortenreine Wein aus Tempranillo-Trauben verabschiedet sich mit einem harmonischen, vergleichsweise milden Abgang vom Genießer. Das Finish ist fruchtig und dezent süßlich. Der Pepe Yllera Roble besitzt einen verhältnismäßig langen Nachklang, der positiv im Gedächtnis verweilt. Bei einer Trinktemperatur von 15 bis 19 °C entfaltet er sich zu vollem Glanz. Dieses Multitalent passt zu allen Fleischgerichten und zu spanischer Kost. Ob zu Rebhuhn, Hase, Wild oder Lamm, zu hellem oder zu rotem Fleisch, Würsten oder zu reifem Käse ? der Pepe Yllera Roble macht eine ausgezeichnete Figur und gibt sich niemals gegen die Speisen geschlagen. Sogar zu einem deftigen Eintopf oder zu vegetarischen Gerichten mit Hülsenfrüchten kann man ihn trinken. Soll es ein spannendes Experiment sein? Dann empfehlen wir das Pairing mit Schokolade (mit Karamell) als Dessertwein der etwas anderen Art!

Ein spanischer Tausendsassa

Der Pepe Yllera Roble Rotwein hat mehr Aufmerksamkeit verdient, als ihm für gewöhnlich geschenkt wirkt. Zwar ist er recht jung, doch in ihm schlummert ein großartiges Potenzial. Die Weinkellerei Bodegas Grupo Yllera hat ihn nach der Vinifizierung ein halbes Jahr lang in Fässern aus französischer Eiche ausgebaut, was man ihm positiv anmerkt. Der in Kastilien und Leon produzierte, sortenreine Rotwein aus Tempranillo kann sich gegen die Konkurrenz behaupten. 2017 wurde der Pepe Yllera Roble bei den Decanter World Wine Awards mit 91 Punkten bewertet, was für viele Grund genug ist, um ihm eine Chance zu geben.

91 Punkte
Decanter
89 Verema.com Punkte
Silbermedaille Bacchus 2017 Punkte

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: