OGV Old Garnacha Vines
Spanien
91 Punkte
Robert Parker
OGV Old Garnacha Vines
Spanien
Artikelnummer
0581118
2015

OGV Old Garnacha Vines


Herkunft
Rebsorte
Prämiert
6,49
je Flasche, 8,65 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
sofort verfügbar *
Flaschen Fl
Herkunft
Rebsorte

OGV Old Garnacha Vines

Dunkel rubinrot schillern, offenbart der OGV Old Garnacha Vines Rotwein aus Spanien im Glas noch einen verführerischen Unterton von Violett. Er gibt sich im Bukett genauso sinnlich wie in der Farbe. Fruchtige Noten von Kirsche und Brombeere sind perfekt aufeinander abgestimmt. Man vernimmt im Aroma außerdem einen Unterton von feiner Würze. Der opulent duftende OGV Old Garnacha Vines Wein ist einfach unwiderstehlich. Kenner beschreiben sein Aroma als sexy!

Details

Weinart
Rotwein
Jahrgang
2015
Geschmack
trocken
Weinkritiker
Robert Parker
Verschluss
Naturkorken
Allergene
enthält Sulfite
Alkoholgehalt
14 %
Füllmenge
0,75 l
Anschrift Hersteller
Bodegas Virgen de la Sierra, Av. Cooperativa, 21, 50310 Villarroya de la Sierra, Zaragoza, Spanien

Fruchtige Verführung voller Sex Appeal

Sinnlichkeit ist bei rassigem Rotwein immer willkommen, weshalb der OGV Old Garnacha Vines bei Experten Begeisterung auslöst. Als spanischer Rotwein der Weinbauregion Calatayud mag er auf den ersten Blick kein Klassiker sein, weist bei einer Verkostung jedoch etliche typische Züge auf. Beerige Fruchtigkeit kommt im Geschmack am deutlichsten zum Ausdruck, ergänzt durch einen warm würzigen Ton. Tannine unterstreichen die Wärme, die dem Rotwein der Weinkellerei Bodegas Virgen de la Sierra das gewisse Etwas verleiht. Der aussagekräftige OGV Old Garnacha Vines präsentiert sich von der weichen Seite und flirtet mit den Geschmacksknospen. Zur seidigen Textur gesellt sich ein mittlerer Körper. Für den gehaltvollen OGV Old Garnacha Vines spricht, dass er sowohl Einsteiger als auch Kenner in seinen Bann schlägt. Subtil und elegant auf der einen Seite, expressiv auf der anderen Seite, fesselt der Wein die Aufmerksamkeit. Er könnte manchmal als balsamisch beschrieben werden.

Vom ersten bis zum letzten Schluck spannend

Der OGV Old Garnacha Vines Rotwein aus Aragon sollte weder überschätzt noch unterschätzt werden. Sein manchmal feminines, ausdrucksstarkes Aromenprofil bleibt lang positiv in Erinnerung, ohne dass er von zu viel Anspruch zeugt oder verschlossen wäre. Fruchtige Noten und Gewürze finden im Finish auf ausgeglichene Art und Weise zusammen. Der OGV Old Garnacha Vines wurde sortenrein gekeltert und ist vom Charakter her eine gelungene Hommage an die Rebsorte Garnacha (international auch Grenache genannt). Er kann sich bei einer Trinktemperatur von 16 bis 18 °C entfalten und mag es, wenn man ihn mit Lamm, Steak, Filet Mignon oder Brathähnchen kombiniert. Auch beim Pairing mit Pasta, Risotto und Meeresfrüchten wie gegrillten Calamari macht der OGV Old Garnacha Vines eine exzellente Figur. Er ist ein empfehlenswerter Speisebegleiter voller Alltagstauglichkeit.

Sortentypischer Garnacha-Rotwein

Der zu 100 % aus der Rotweinsorte Grenache gekelterte OGV Old Garnacha Vines zeigt sich von der repräsentativen Seite und ist alles andere als einseitig. Die verwendeten Trauben stammen von Weinbergen aus verschiedener Lage in einer Höhe von 800 bis 1.000 m auf Böden mit Schiefer und/oder Lehm. Nach der manuellen Lese durften die Garnacha-Trauben in Zementbehältnissen gären, bevor der bei Cellar Tracker hoch bewertete OGV Old Garnacha Vines Rotwein sechs Monate lang in zwei Fasstypen ausgebaut wurde. Er lagerte sowohl in wiederbefüllten Barriques aus französischer Eiche als auch in neuen Fässern aus amerikanischer Weißeiche. Die Abkürzung OGV steht für Old Garnacha Vines, also alte Grenache-Reben.

91 Punkte
Robert Parker

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: