Moselland eG Winzergenossenschaft
Moselland Goldschild Riesling-Kabinett
Deutschland
Moselland Goldschild Riesling-Kabinett
Deutschland
Artikelnummer
1281051
1281051

Moselland Goldschild Riesling-Kabinett


Herkunft
Rebsorte
2019-12-10
9,49
je Flasche/n, 12,65 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
Lieferzeit:
1-3 Werktage
Flaschen Fl
Herkunft
Rebsorte

Moselland Goldschild Riesling-Kabinett

In einem hellen Farbton von Strohgelb bis Blassgold umgarnt der Moselland Goldschild Riesling-Kabinett Wein das Auge und stimmt auf einen typisch deutschen Genuss an. Der Weißwein zollt den Rieslingtrauben im Bukett Tribut. Trocken und feinfruchtig, nimmt er von sich ein. Der Moselland Goldschild Riesling-Kabinett Weißwein kombiniert im Aroma reife Aprikosen mit süßlichen Pflaumen und einem Beiklang von Zitrusfrüchten. Er duftet zugänglich und doch auch gediegen und aufrichtig.

Details

Weinart
Weißwein
Alkoholgehalt
9 %
Allergene
enthält Sulfite
Jahrgang
2017
Geschmack
trocken
Füllmenge
0,75 l
Restsüße
50,0 g/l
Serviertemperatur
8-10 °C
Verschluss
Schraubverschluss
Abfüller
Moselland eG Winzergenossenschaft, Bornwiese 6, 54470 Bernkastel-Kues, Deutschland

Typischer, fruchtiger Geschmack

Für den Moselland Goldschild Riesling-Kabinett Wein von hoher Qualität spricht, dass er sich von der authentischen und gut strukturierten Seite zeigt. Zu einem mittleren Körper gesellt sich ein Charakter, der zu keinerlei Extremen neigt. Der Weißwein aus Deutschland - strikt limitiert und für Kenner gedacht - begeistert am Gaumen mit reicher Fruchtigkeit. Steinobst gesellt sich zu Zitrone. Der Moselland Goldschild Riesling-Kabinett offenbart im Geschmack außerdem einen Unterton von wärmender Würze, der herrlich mit den Früchten kontrastiert. Gönnt man sich den Riesling der Winzergenossenschaft Moselland, wird man es nicht bereuen. Der Moselland Goldschild Riesling-Kabinett ist kompromisslos und rundum gelungen.

Bis ins Finish hinein ein Tribut an den Riesling

Die Moselland Winzergenossenschaft nennt sich nicht zu Unrecht "Die Rieslingexperten". Der Moselland Goldschild Riesling-Kabinett führt eindrucksvoll vor Augen, wie viel das Team an Winzern von der bei Wein in Deutschland so populären Weißweinsorte versteht. Der Moselland Wein aus der Serie Goldschild beglückt noch im Abgang mit sortentypischen Zügen. Neben der unwiderstehlichen Kombination aus reifer Frucht und dezenter Würze vernimmt man im Finish noch einen Hauch von Säure. Der milde, langanhaltende Nachklang passt gut ins Bild und gestaltet sich genauso trocken wie der Genuss. Man führt sich den vorbildlichen Moselland Goldschild Riesling-Kabinett am besten schön kalt bei einer Trinktemperatur von 8 bis 10 °C zu Gemüte. Er passt zu Salat und leichten Vorspeisen genauso wie zu Geflügel, Fisch und Spargel. Als Aperitif macht er eine ausgezeichnete Figur.

Kabinett-Riesling, der Kennerherzen höherschlagen lässt

Sowohl qualitativ betrachtet als auch vom Trinkerlebnis her ist der Moselland Goldschild Riesling-Kabinett ein Meisterwerk der Winzergenossenschaft. Er zollt der Weinbauregion Mosel und der weltbekannten Rebsorte Riesling Tribut. Die Produktlinie Moselland Goldschild hat sich laut Hersteller den Weinen der Extraklasse verschrieben, und das kommt beim Moselland Goldschild Riesling-Kabinett zum Ausdruck. Er basiert auf Trauben der Lage Ürziger Würzgarten und wurde in begrenzter Menge hergestellt. Der sortenrein gekelterte Riesling Weißwein von der Mosel kann bis zu drei oder vier Jahre gelagert werden, brilliert aber schon ab dem Kaufdatum. Zu einem Säuregehalt von rund 7 g/l gesellt sich ein Restzuckergehalt von ebenfalls knapp 7 g/l.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikel bewerten