Fossalta di Piave
Maravigna Biferno Rosso Riserva
Italien
Maravigna Biferno Rosso Riserva
Italien
Artikelnummer
0581253
0581253

Maravigna Biferno Rosso Riserva


Herkunft
2019-08-23
4,19
je Flasche/n, 5,59 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
Lieferzeit:
1-3 Werktage
Flaschen Fl
Herkunft

Maravigna Biferno Rosso Riserva

Elegant rubinrot leuchtend, offenbart der Maravigna Biferno Riserva Rotwein aus Italien noch bräunliche bis dunkelrote Reflexe am Glasrand und zieht das Auge in seinen Bann. Im Bukett darf man sich auf fruchtige Noten von reifen Beeren freuen. Brombeeren dominieren, dicht gefolgt von einem pflaumigen, leicht süßen Unterton. Der aufrichtige Maravigna Biferno Riserva Wein von der Südostküste macht Lust auf mehr und entpuppt sich schon im Aroma als unwiderstehlicher Charmeur.

Momente

Details

Weinart
Rotwein
Alkoholgehalt
13,5 %
Allergene
enthält Sulfite
Jahrgang
2013
Geschmack
trocken
Füllmenge
0,75 l
Verschluss
Naturkorken
Abfüller
R.D.G. Via Cadorna 17, Fossalta di Piave, 30020, Italia

Mehr als nur fruchtig im Geschmack

Gönnt man sich den Maravigna Biferno Riserva Wein aus dem kleinen, weniger bekannten Weinbaugebiet an der Adriaküste, wird man es nicht bereuen. Der nach einem Fluss benannte Rotwein der Weinkellerei in Molise geizt nicht mit seinen Reizen. Rassig und finessereich, vollmundig und halbtrocken ausgebaut, überzeugt der Maravigna Biferno Riserva auf ganzer Linie. Im lebendigen und gut strukturierten Geschmack geselle sich Pflaumen zu Kirschen und Beeren. Man fühlt sich ein wenig an Waldfruchtmarmelade erinnert, wobei der italienische Rotwein niemals zu süßlich wirkt. Der großzügige Maravigna Biferno Riserva Wein aus der Weinbauregion Molise erscheint nicht zu komplex oder anspruchsvoll und weiß daher auch Einsteiger um den Finger zu wickeln.

Charmant bis ins Finish hinein

Noch im Abgang zeigt sich der Maravigna Biferno Riserva von der offenherzigen Seite, ohne zu gefällig zu erscheinen. Der fruchtigen Geschmacksexplosion schließt sich im Finish ein Hauch von weichen Tanninen und Fassnoten an. Der Maravigna Biferno Riserva Rotwein mit gut integrierter Säure will den Genießer verwöhnen, statt ihn zu sehr zu fordern. Er klingt mittellang nach und steht vor allem für eine lobenswerte Harmonie. Als Speisebegleiter passt der Maravigna Biferno Riserva in erster Linie zu Pasta, gegrilltem oder gebratenem Fleisch und herzhaftem bis kräftigem Käse. Der Rotwein aus dem Weinbaugebiet Molise entfaltet sich am besten bei einer Trinktemperatur von 16 bis 18 °C.

Geheimtipp voller Raffinesse

Man sollte den Maravigna Biferno Riserva weder unterschätzen noch überschätzen. Der Rotwein profitiert von einer herrlich ausbalancierten Cuvée, die neben einem hohen Anteil an Montepulciano (70 %) noch die Rebsorten Aglianico und Trebbiano Toscano zu gleichen Anteil von 15 % umfasst. Der Most wird bei einer Temperatur von 25 bis 26 °C für einen Zeitraum von 10 bis 12 Tagen zum Gären gebracht. Gekeltert wird der Maravigna Biferno Riserva von der weitgehend unbekannten Weinkellerei in Molise auf Hügeln entlang des namensgebenden Flusses Biferno, wobei die Weinberge nicht höher als 500 m liegen. Apulien und Abruzzo befinden sich in der Nähe des Gebiets und sind etwas bekannter für typisch italienischen Rotwein.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikel bewerten