% Nur für kurze Zeit: Unser Großer Restposten Abverkauf - Hier klicken %
TrustedShops

Frescobaldi

Inhaber
Familie Frescobaldi
Kellermeister
Lamberto Frescobaldi
Land
Italien Italien
WOWAS-Tipp
Fl
Italien   Toskana
Frescobaldi
12,95
je Flasche/n, 17,27 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
Frescobaldi Alie Rosé Toscana IGT
Frescobaldi Alie Rosé Toscana IGT

Wissenswertes zum Weingut Frescobaldi

Geht es um feinen Wein aus Italien oder anderen Ländern in Europa, begegnen wir oft wirklich alteingesessenen Herstellern mit einer beeindruckend langen Erfolgsgeschichte. In diese Kategorie gehört zweifelsohne die Firma Marchesi de Frescobaldi. Das italienische Weingut wird schon seit 30 Generationen von der Familie Frescobaldi geführt. Soll es authentischer toskanischer Wein mit langer Tradition sein, kann man hiermit nichts falsch machen.

Italienischer Wein mit Klasse und Charakter: Frescobaldi Wein

Der Familienname Frescobaldi ist in Italien fast jedem ein Begriff. Schon vor Tausenden von Jahren war die Adelsfamilie in der Toskana sowie im Rest des Landes angesehen. Sie widmete sich u. a. auch dem Weinhandel und wagte sich dann, den Schritt zum Weinbau und zum Weingut Marchesi de' Frescobaldi zu machen. Im Laufe der Jahrtausende hielten Mitglieder der Adelsfamilie so manch eine bedeutende Position. Sie prägten zudem die Architektur, Wirtschaft und Kultur von Florenz und vom Umland. Hinzu kam der Pioniergeist der Familie, die wieder und wieder mit ihrem visionären Denken einen Einfluss auf ihr Zeitalter ausübte. Man nehme nur einmal die Familienmitglieder der Marchesi de Frescobaldi, die Mitte des 19. Jahrhunderts bisher in der Weinbauregion Toskana nicht kultivierte Rebsorten wie Merlot, Cabernet Sauvignon, Pinot Noir und Chardonnay einführten. Sie revolutionierten damit den Wein aus der Toskana, bei dem das berühmte Weingut Frescobaldi nach wie vor zu den Spitzenreitern gehört. Im 20. Jahrhundert baute man auf diesem Erfolg auf und etablierte toskanische Weine als edle Elite. Unter der Regie von Leonardo, Ferdinando und Vittorio zementierte die Weinkellerei sich ihren Platz an der Spitz. Aktuell übernimmt Lamberto Frescobaldi die Familientradition fort und ehrt die hehren Prinzipien von damals. Das Familienweingut Frescobaldi aus der Toskana dient inzwischen als Deckmantel für mehrere Weinbaugebiete, Lagen und Betriebe. Es wurden nämlich weitere Weingüter wie Tenuta Castiglioni und Tenuta Perano ins Portfolio integriert. Damit nicht genug, geht die Firmenleitung mit der Zeit und verschreibt sich der Nachhaltigkeit. Seit 2021 darf sich die Firma Frescobaldi auf das Gütesiegel AgriQualita freuen, das die nachhaltige Landwirtschaft und den ökologischen Weinbau zertifiziert. Olivenöl ist nämlich ebenso eine Leidenschaft der Familie wie Wein aus der Toskana. Hinzu kommt, dass die Weingüter Castello Pomino und Castello Nippozzano inmitten von Wäldern und Bergen ansässig sind. Das PEFC-Siegel ist ein Beweis für ihre nachhaltige Forstwirtschaft. Umweltfreundliche Flaschen - besonders leicht und nach einer neuen Methode gefertigt - haben dem Weingut Marchesi de' Frescobaldi dazu verholfen, jährlich bis zu 350 Tonnen CO2 einzusparen. Unterstützt wird dies durch grüne Energie, denn der Familienbetrieb verlässt sich auf Biomasse und Solarstrom für die Weingüter Frescobaldi sowie auf organischen Dünger aus Abfallmaterialien.

Grandiose italienische Weine von Frescobaldi

Das familiengeführte Weingut Frescobaldi hat es sich seit jeher zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Toskana in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu rücken. So gesehen verlässt man sich auf mehrere Weingüter und einen möglichst breit gefächerten Rebsortenspiegel. Hochwertiger italienischer Rotwein, Weißwein und Rosewein entstehe in der Regel als Cuvée aus mehreren Rebsorten. Regionaltypische und landestypische Rotweinsorten und Weißweinsorten treffen dabei auf internationale Klassiker, um dem Frescobaldi Wein das gewisse Etwas zu verleihen. Auf der einen Seite sollen Weine vom Weingut Frescobaldi ihr jeweiliges Terroir widerspiegeln; auf der anderen Seite nimmt man einen bestimmten Charakter ins Visier. Einige der Frescobaldi Weine aus der Toskana werden (anteilig) im Barrique ausgebaut, andere profitieren von einer malolaktischen Gärung und/oder einer Flaschenreifung. Edler toskanischer Wein von Frescobaldi ist in der Regel trocken mit einem kräftigen, doch harmonischen Gesamteindruck. Ob ein regionaltypischer Chianti oder einer der anderen Rotweine und Weißweine oder doch lieber ein sommerlicher Rose - es mangelt weder an Auswahl noch an Anspruch oder Alltagstauglichkeit, wenn man Marchesi de Frescobaldi Wein kaufen will. Man darf sich auf mehr als fruchtige Noten freuen.

Preisspanne
€ -
Filter öffnen