Faustino Rivero Blanco "Green label"
Spanien
Faustino Rivero Blanco "Green label"
Spanien
Artikelnummer
0681299
2015

Faustino Rivero Blanco "Green label"


Herkunft
Rebsorte
4,49
je Flasche, 5,99 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
sofort verfügbar *
Flaschen Fl
Herkunft
Rebsorte

Faustino Rivero Blanco "Green label"

In einem blassen Farbton von Strohgelb bis hell golden leuchtend, fließt der Faustino Rivero Blanco ins Glas und zeigt sich von der dezenten, ruhig eleganten Seite. Genauso unaufdringlich, doch ansprechend präsentiert sich das Bukett. Der spanische Weißwein duftet nach gelben Früchten und einem Hauch von Säure. Frische kennzeichnet den Faustino Rivero Blanco Weißwein aus Macabeo-Trauben ebenfalls. Lässt man sein Aroma auf sich wirken, entfaltet er einen floralen Beiklang.

Details

Weinart
Weißwein
Jahrgang
2015
Geschmack
halbtrocken
Serviertemperatur
7-10 °C
Verschluss
Schraubverschluss
Allergene
enthält Sulfite
Alkoholgehalt
12 %
Füllmenge
0,75 l
Lebensmittelunternehmer
Faustino, Carretera Logroño-pamplona (N-111), S/N, 01320 Oion, Álava, Spanien

Fruchtige Frische im Geschmack

Der Faustino Rivero Blanco ist ein Weißwein aus Spanien, mit dem man nichts falsch machen kann. Das gilt für den einladenden, nicht zu intensiven oder komplexen Duft genauso wie für den runden, angenehmen Geschmack. Fruchtnoten dominieren beim Faustino Rivero Blanco, ohne dass er sich einseitig gestaltet. Der blumige Unterton verleiht ihm einen frühlingshaften bis sommerlichen Charme, der einfach unwiderstehlich ist. Kennzeichnend für den reinsortigen Weißwein aus der weltbekannten Weinbauregion Rioja ist, dass er zu keinen Extremen neigt und sich auch nicht verschlossen oder zu anspruchsvoll für den täglichen Genuss zeigt. Der fruchtbetonte Geschmack besitzt eine gut eingebundene Säure, sodass der Faustino Rivero Blanco mit Harmonie begeistert. Vorbildlich strukturiert und mit einem mittleren Körper sowie kaum Mineralik, nimmt der zugängliche Rioja-Weißwein von sich ein. Der Faustino Rivero Blanco aus der Rebsorte Viura bzw. Macabeo spricht daher vor allem - aber nicht nur - Einsteiger an.

Vom ersten bis zum letzten Schluck charmant

Gönnt man sich den Faustino Rivero Blanco, wird man nach Strich und Faden verwöhnt. Bis in den Abgang hinein begeistert er mit Früchten und einer aussagekräftigen Offenherzigkeit. Weder zu mild noch zu intensiv, lädt er zum genüsslichen Schwelgen ein, gern im Freundeskreis. Als Terrassenwein eignet sich der sommerliche, leichte Faustino Rivero Blanco mit dem harmonischen Finish wunderbar. Man sollte ihn bei einer Trinktemperatur von 7 bis 10 °C genießen. Der Weißwein passt als unkomplizierter, feiner Speisebegleiter in erster Linie zu Geflügel und hellem Fleisch, wobei man ihn ebenso zu Fisch trinken darf. Für den Faustino Rivero Blanco spricht, dass als Multitalent ebenso zu Vorspeisen gereicht werden kann.

Toller Weißwein aus Rioja

Die Weinbauregion Rioja-Tal in Spanien ist die Heimat des Faustino Rivero Blanco, der sich von der repräsentativen Seite zeigt. Zwar mögen dort die beerigen, im Holzfass gereiften Rotweine aus Rebsorten wie Tempranillo und Garnacha überwiegen, doch auch Blanco ist neben den berühmten Tintos erhältlich. So lohnt sich die Investition in den Faustino Rivero Blanco aus dem nördlichen Weinbaugebiet, das an Bekanntheit und Bedeutung nur von Jerez mit dem Sherry übertroffen wird. Der sortenrein gekelterte Weißwein setzt auf Macabeo (Viura), eine typisch spanische Rebsorte, die zu trockenen und süßen Weinen sowie zu Schaumwein verarbeitet wird. Beim Faustino Rivero Blanco stellt sie ihre unverkennbar floralen Noten zur Schau. Der hoch bewertete Weißwein (84 Punkte von Wine Enthusiast) war 2010 ein Bronzemedaillengewinner bei der International Wine & Spirit Competition.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: