Weingut Christian Bamberger
Christian Bamberger MACHTLUST trocken
Deutschland
Gold Punkte
Berliner Wine Trophy
Christian Bamberger MACHTLUST trocken
Deutschland
Artikelnummer
10382
10382

Christian Bamberger MACHTLUST trocken


Herkunft
Prämiert
2020-10-04
9,49
je Flasche/n, 12,65 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
Lieferzeit:
1-3 Werktage
Flaschen Fl
Herkunft

Christian Bamberger MACHTLUST trocken

Rubinrot mit beinahe schwarzen Reflexe fließt der Christian Bamberger MACHTLUST trocken Wein ins Glas. Der deutsche Rotwein aus der Weinbauregion Nahe geizt auch im Bukett nicht mit seinen Reizen. Man darf sich hier auf eine grandiose Cuvée vom Weingut Christian Bamberger freuen, die sowohl fruchtig als auch blumig wirkt. Im verführerischen, kraftvollen Aroma des Christian Bamberger MACHTLUST trocken trifft Veilchen auf Steinobst.

Details

Artikelnummer
10382
Hersteller
Weingut Christian Bamberger
Weinart
Rotwein
Alkoholgehalt
13,0 %
Allergene
enthält Sulfite
Jahrgang
2018
Geschmack
trocken
Weinkritiker
Berliner Wein Trophy
Bestes Trinkfenster
ganzjährig
Füllmenge
0,75 l
Restzucker
0,4 g/l
Serviertemperatur
14-18 °C
Säuregehalt
5,0 g/l
Verschluss
Naturkorken
Abfüller
Weingut Christian Bamberger, Kreuznacher Str. 2,55566 Bad Sobernheim/Nahe
Allergene
Enthält Sulfite

Kräftig fruchtig im Geschmack

Sowohl an der Nase als auch am Gaumen bemerkt man beim Christian Bamberger MACHTLUST trocken Rotwein reiche Noten von Kirsche und Pflaume. Der experimentelle Winzer bringt die jeweiligen Züge der Rebsorten in der Rotweincuvée wunderbar zur Geltung. Abgerundet wird die satte, teilweise auch beerige Fruchtigkeit des Christian Bamberger MACHTLUST trocken mit einem floralen Unterton. Eine ganz feine Würze kommt gegen Nachhall hin zum Vorschein. Relativ jugendlich und klar strukturiert, wird der Christian Bamberger MACHTLUST trocken Rotwein allmählich reifer und komplexer. Man empfindet ihn als leicht adstringierend. Umso erstaunlicher ist der lebhafte, leichte Nachgeschmack. Ein letztes Mal gibt sich der Christian Bamberger MACHTLUST trocken Wein von der Nahe fruchtig und feinwürzig.

Cleveres Wortspiel

Es lohnt sich, dem Christian Bamberger MACHTLUST trocken Rotwein auf den Grund zu gehen. Der für seinen Ehrgeiz und seine Experimentierfreude bekannte Winzer hat den Namen "Machtlust" aufgrund seiner doppelten Bedeutung gewählt. Einerseits macht der Wein Lust auf mehr; andererseits spielt er auf die Gier nach mehr Power an, die vor Ort in der Vergangenheit zu beobachten war. Die Legende vom Gang nach Canossa kommt u. a. in den Sinn. Davon einmal abgesehen ist der Christian Bamberger MACHTLUST trocken selbst auch irgendwie geschichtsträchtig. Der Rotwein profitiert von einer Cuvée aus den Rebsorten Merlot und Cabernet, wobei nach der klassischen Maischegärung der Ausbau im Holzfass anstand. Am besten trinkt man den Rotwein bei 14 bis 18 °C als Essensbegleiter oder als Solist. Er gewann Gold bei der Berliner Wein Trophy.

Gold Punkte
Berliner Wine Trophy

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikel bewerten
Das könnte Ihnen auch gefallen

Ähnliche Artikel