Château Lestage Listrac Médoc Cru Bourgeois
Frankreich
Château Lestage Listrac Médoc Cru Bourgeois
Frankreich
Artikelnummer
0881015
2012

Château Lestage Listrac Médoc Cru Bourgeois


17,99
je Flasche, 23,99 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
sofort verfügbar *
Flaschen Fl

Château Lestage Listrac Médoc Cru Bourgeois

In einem tiefgründigen, schönen Farbton von Dunkelrot fließt der anspruchsvolle, ausdrucksstarke Chateau Lestage Listrac Rotwein ins Glas. Er gibt sich im Bukett genauso selbstbewusst und sinnlich elegant wie in der Optik. Dunkle Früchte spielen die Hauptrolle, gefolgt von Zedernholz. Der charaktervolle Chateau Lestage Listrac Rotwein aus Frankreich begeistert im vielschichtigen Aroma zudem mit Röstaromen voller feiner Bitterkeit sowie mit einem Hauch von Würze.

Momente

Details

Weinart
Rotwein
Jahrgang
2012
Geschmack
trocken
Serviertemperatur
18 °C
Verschluss
Naturkorken
Allergene
enthält Sulfite
Alkoholgehalt
13,5 %
Füllmenge
0,75 l
Lagerfähig
6-10 Jahre

Geschmacklich komplex

Der Château Lestage Listrac Wein aus dem Weinbaugebiet Médoc sollte weder unterschätzt noch überschätzt werden. Er präsentiert sich von der aussagekräftigen, vollen Seite mit reicher Fruchtigkeit. Beeren und Waldfrüchte gesellen sich am Gaumen zu einem Unterton von Gewürzen, der sich dezent im Hintergrund hält. Der komplexe Chateau Lestage Listrac begeistert mit Brombeeren, schwarzen Johannisbeeren und einer willkommenen Winzigkeit von Süße. Reif und rund, üppig und markant, verlangt der französische Rotwein aus dem Bordeaux ungeteilte Aufmerksamkeit. Noch gegen Abgang hin wirkt der Chateau Lestage Listrac facettenreich und präsent. Tannine machen den Rotwein weich und in sich stimmig.

Von Anfang bis Ende ein Highlight

Bis ins Finish hinein zeigt sich der Chateau Lestage Listrac-Medoc von der fruchtbetonten Seite. Der füllige, gut strukturierte Rotwein der Weinkellerei Château Lestage klingt lang und grandios nach und ersetzt seine Intensität durch Harmonie. Der elegante Nachklang passt überraschend gut ins Bild. Man teilt den Chateau Lestage Listrac gern mit Freunden, lehnt sich aber ebenso gern auch mit ihm zurück, um zu entspannen und edel verführt zu werden. Der Chateau Lestage Listrac hat das Potenzial zum Solisten, wobei er sich prima als Speisebegleiter eignet. Wir empfehlen eine Trinktemperatur von 16 bis 18 C und das Pairing mit dunklem Fleisch. Der Chateau Lestage Listrac Rotwein aus dem Médoc passt in erster Linie zu dunklem Fleisch, gern in gewürzten Gerichten, als Steak vom Rind oder als deftiger Braten.

Vorbildlicher Rotwein aus der Cru Bourgeois

Der Chateau Lestage Listrac ist ein mustergültiger Rotwein, der seinem Terroir und seinem Produzenten alle Ehre macht. Die Weinkellerei Lestage wird von der Winzerfamilie Chanfreau im Bordeaux geleitet. Seit den 60er-Jahren befindet sie sich im Familienbesitz und hat schon so manch einen Star unter den französischen Weinen hervorgebracht. Die Rebfläche verteilt sich auf insgesamt 42 Hektar in einem Stück, wobei dieselbe Familie noch über Weinberge in Moulis de Médoc verfügt und damit Wein für das Château Caroline herstellt. Die Rebstöcke für den Chateau Lestage Listrac gedeihen in den höchsten Lagen im Médoc, auf 43 m Höhe bei Puy de Menjon. Die dortigen Konditionen sind perfekt für den Anbau von Merlot, wovon auch der Chateau Lestage Listrac Rotwein profitiert. Umweltbewusstes Vorgehen und organische Weine zeichnen die familiengeführte Weinkellerei aus. Für den Chateau Lestage Listrac und für die übrigen Rotweine werden die Trauben mehrerer Rebsorten separat vinifiziert. Die Gärung erfolgt in kleinen Behältnissen unter strikten Temperaturkontrollen. Anschließend reifen die Weine in Fässern aus Eichenholz rund zwölf Monate lang, wobei ein Drittel des Inhalts jedes Jahr mit dem aktuellen Vintage erneuert wird. Dann geht es an die Assemblage für die finale Cuvée. Beim Chateau Lestage Listrac trifft ein Anteil von 56 % Merlot auf 40 % Cabernet Sauvignon und 4 % Petit Verdot.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: