Angelo Rocca & Figli

Kellermeister
Familie Rocca
Rebfläche
80 Hektar
WOWAS-Tipp
Fl
Italien   Apulien
Angelo Rocca & Figli
6,90
je Flasche/n, 9,20 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
Passolo Rosso Salento I.G.T.
Passolo Rosso Salento I.G.T.

Wissenswertes zum Weingut Rocca

Es gibt Betriebe in Italien, die sich mehr als einer Weinbauregion widmen. Dazu gehört das alteingesessene Weingut Rocca, das sich seit der Gründung in Familienhand befindet und Tradition mit Ehrgeiz verbindet. Die Wurzeln der Firma liegen im Ende des 19. Jahrhundert, als der Vorfahre der aktuellen Inhaber, Francesco Rocca ein Geschäft zum Verkauf von Wein in großen Mengen etablierte. Sein Sohn Angelo Rocca, der Namensgeber des gegenwärtigen Unternehmens, wagte den nächsten Schritt und entschloss sich dazu, selbst in den Weinbau einzusteigen sowie eigenen Wein zu verkaufen. 1936 legte er den Grundstein für das Business. Er begann nicht nur mit der Produktion von Rocca Wein, sondern errichtete auch einen Keller für den Ausbau der Weine in der Stadt Nardo in Apulien.

Ambition und Tradition gehen Hand in Hand beim Weingut Rocca

Unter dem Deckmantel Rocca Vini Superior deckt das von Generation zu Generation familiengeführte Weingut mehrere Weinbauregionen und Wein-Stile ab. Der Sitz im Herzen des Weinbaugebiets Salento in Puglia - als an der südlichen Sohle des italienischen Stiefels - legt es nahe, das Hauptaugenmerk auf den Rocca Wein aus Apulien zu legen. Ebenfalls berücksichtigt werden Weinbaugebiete auf der Insel Sizilien und im Piemont. Damit nicht genug, hat man ein Auge auf Venetien mit dem Prosecco geworfen.

Das Weingut Angelo Rocca & Figli ruht sich auf seinen Lorbeeren nicht aus, sondern strebt stetig nach einer Sortimentserweiterung, wobei es die Qualität nicht aus den Augen verliert. Jede Generation im Laufe der Firmengeschichte von fast 100 Jahren hat das Ihre dazu beigetragen, dass der Familienbetrieb zu den erfolgreichen Weingütern aus Italien zählt. Pioniergeist scheint im Blut zu liegen: Während Angelo Rocca sich mit dem Weinbau vertraut machte und das Lager in der Lombardei etablierte, schaffte sein Sohn Ernesto in den 60er-Jahren im selben Gebäude die erste Abfüllanlage an. 2018 renovierte man sie, sodass hochmoderne Technik jetzt die Abfüllung von rund 10.000 Flaschen pro Stunde ermöglicht. Ernesto war es auch, der endgültig den Firmennamen Angelo Rocca & Figli (übersetzt "und Söhne") als Marke registrierte und mit der Distribution der Weine begann. 1999 trieben ihn seine Liebe zum Wein aus Apulien und sein Erfolgsstreben dazu, Weinberge in idealer Lage in Salento aufzukaufen.

Sein zukunftsorientiertes Denken hat andere inspiriert: 2009 wurde die Familie Rocca Hauptaktionär der historischen Weinkellerei Dezzani im Piemont, womit man eine weitere Weinbauregion ins Repertoire integrieren konnte. Ernestos Söhne Paolo, Luca, Marco und Matteo sind nun die vierte Generation, die sich um das Weingut Rocca kümmern. Und dem Erfolg ist kein Ende gesetzt - deren Söhne Emmanuele und Ernesto Jr. sind schon alt genug, um als fünfte Generation ein Wörtchen mitzureden. Wir sind gespannt darauf, was diese Jungunternehmer mit Wein im Herzblut für Angelo Rocco & Figli bzw. Rocca Vini Superiori leisten werden.

Rocca Wein: große Auswahl, großartiger Genuss

Die Mitglieder der Familie Rocca scheinen eines gelernt zu haben: Nicht nur unternehmerisches Denken und Beharrlichkeit zahlen sich aus, sondern auch Geduld. So wird Rocca Wein aus Italien oft in Holzfässern gelagert und erhält Zeit, sich zu vollem Glanz auszubilden. Die Lagerung erfolgt im 5.000 m2 großen Keller unter dem Firmengebäude. Ebenso setzt der Familienbetrieb auf Auswahl, sodass es Wein von Rocca in den verschiedensten Versionen zu entdecken gibt. Das Sortiment unterteilt sich in mehrere Kategorien, von den Rebsortenweinen zu den regionaltypischen Weinen, von den modernen Charmeuren zu den traditionellen Klassikern. Linien wie Remajor, Passolo, Trentatre, Torri d'Oro und Lupo Nero präsentieren jeweils leicht andere Konzepte. Es gibt die Weine vom Weingut Rocca nicht nur sortenrein aus regionaltypischen Rebsorten, sondern auch als faszinierende Cuvées, manche von ihnen hoch bewertet oder sogar Medaillengewinner bei Mundus Vini. Rotwein und Weißwein werden durch den einen oder anderen Roséwein und Schaumwein ergänzt. IGT Landwein ist ebenso erhältlich wie DOC Wein von Angelo Rocca & Figli, wobei die Qualitätsweine mit viel Liebe zum Detail zur Perfektion gebracht werden.

Filter öffnen