Barbanera SRL
Alchymia Primitivo IGT
(1) Italien
98 Punkte
Luca Maroni
Goldmedaille Punkte
Berliner Wine Trophy 2017
Alchymia Primitivo IGT
5 5 1 1 (1)
Italien
Artikelnummer
0581268
0581268

Alchymia Primitivo IGT


Herkunft
Rebsorte
Prämiert
2019-11-21
8,49
je Flasche/n, 11,32 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
Lieferzeit:
1-3 Werktage
Flaschen Fl
Herkunft
Rebsorte

Alchymia Primitivo IGT

Die tiefrote Farbe des Alchymia Primitivo Duca di Saragnano zieht das Auge in ihren Bann, vor allem aufgrund von verführerisch violett schimmernden Reflexen. Dazu passt das sinnliche, typisch italienische Aroma, von dem man kaum genug bekommen kann. Der Alchymia Primitivo Duca di Saragnano Rotwein aus Italien begeistert die Nase mit Noten von roten Früchten und gibt sich behaglich warm. Schwarzkirsche und Kirsche harmonieren auf reichhaltige Weise miteinander und machen diesen "Alchemisten" angenehm zu trinken.

Details

Weinart
Best of Luca Maroni
Alkoholgehalt
14,5 %
Allergene
enthält Sulfite
Jahrgang
2016
Geschmack
trocken
Weinkritiker
Luca Maroni , Berliner Wein Trophy
Füllmenge
0,75 l
Restsüße
18,0 g/l
Serviertemperatur
18-20 °C
Verschluss
Naturkorken
Abfüller
Barbanera SRL, Via del Palazzone 4, Frazione Piazze, Cetona SI, Italien

Fulminanter Hochgenuss

Der auf die Alchemie anspielende Alchymia Primitivo Duca di Saragnano Wein aus Apulien sollte auf keinen Fall unterschätzt werden. Seine intensive Fruchtigkeit fesselt die Aufmerksamkeit. In erster Linie schmeckt der gehaltvolle, gut strukturierte Rotwein aus Puglia nach Kirschen und reifen Beeren. Da er halbtrocken ausgebaut wurde, vernimmt man ab und an einen Hauch von natürlicher Süße. Der vollmundige - aber nicht zu intensive oder anspruchsvolle - Alchymia Primitivo Duca di Saragnano Rotwein der Weinkellerei Barbanera entfaltet Temperament und Schmelz, Aussagekraft und Charme. Eine samtige Weichheit spricht für den Wein aus der Weinbauregion Apulien, mit der immer zu rechnen ist.

Von Anfang bis Ende ein selbstbewusster Charmeur

Der Alchymia Primitivo Duca di Saragnano Wein aus dem Weinbaugebiet Puglia hat Respekt verdient. Der Ausdrucksstärke im Aroma und im Geschmack folgt ein überraschend milder - doch alles andere als seichter - Abgang. Frucht und Fülle, Frische und Eleganz zeichnen den Alchymia Primitivo Duca di Saragnano aus. Der sortenrein gekelterte Rotwein vom Weingut Barbanera, einem seit bald 100 Jahren erfolgreichen Familienbetrieb, klingt ausgewogen nach und bleibt lang positiv im Gedächtnis. Man führt sich den üppigen, hocharomatischen Alchymia Primitivo Duca di Saragnano am besten bei einer Trinktemperatur von 18 °C zu Gemüte und kombiniert ihn mit italienischen Gerichten oder Fleischgerichten aller Art.

Ein Tribut an Wein aus Apulien

Der Alchymia Primitivo Duca di Saragnano macht aus seiner Herkunft keinen Hehl und richtet sich in erster Linie an Kenner, wobei auch ehrgeizige Einsteiger ihn ins Herz schließen werden. Er wurde zu 100 % aus der typisch italienischen Rebsorte Primitivo gekeltert, die von Haus aus sowohl alkoholhaltig als auch tanninreich ist. Sie liefert meist Rotweine mit dunkler Farbe und intensivem Geschmack, was beim Alchymia Primitivo Duca di Saragnano nicht anders ist. International wird er zum Teil als Alchimia mit i geschrieben, was eher dem Italienischen entspricht. Der Weinhersteller Barbanera darf auf ihn mächtig stolz sein, denn der Alchimia Primitivo Duca di Saragnano Rotwein wurde von Luca Maroni mit stolzen 98 Punkten bewertet und lässt damit die Konkurrenz weit hinter sich. Zudem gewann der reinsortige Wein bei der 21. Berliner Wine Trophy eine Goldmedaille. Was regionaltypische, gehaltvolle Rotweine aus Puglia angeht, so gibt sich der Duca di Saragnano Alchimia Primitivo typisch. Er stammt vom südlichen Teil des Landes, also vom "Absatz" des "Stiefels" mit einem vorteilhaften Klima (heiße Sommer, milde Winter).

98 Punkte
Luca Maroni
Goldmedaille Punkte
Berliner Wine Trophy 2017

Durchschnittliche Artikelbewertung (1 Bewertungen)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Artikel bewerten
Einträge gesamt: 1
Fruchtiger Primitivo
5 von 5

Viel Frucht und reife Beeren, gehaltvoll und elegant. Dabei eine absolut angenehme Süße mit einem unbeschreiblich langen Abgang. Zieht man den Preis in die Bewertung ein, muss man von hervorragend sprechen!!!

20.03.2019
Einträge gesamt: 1