Zinfandel

WOWAS-Tipp
USA   Kalifornien
Rancho Zabaco
13,50
je Flasche/n, 18,00 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
Zinfandel Sonoma County Rancho Zabaco Heritage Vines 2016
Zinfandel Sonoma County Rancho Zabaco Heritage Vines 2016

Allgemeines zur Rebsorte Zinfandel

Es ist schon interessant, in welchen Teilen der Welt manche Rebsorten erfolgreich sind. So stammt die wuchsstarke, robuste Rebsorte Zinfandel ursprünglich aus Europa, feiert aber seit Jahren in den Vereinigten Staaten einen Erfolg nach dem anderen. Die Ursprünge der Rotweinsorte Zinfandel befinden sich in Kroatien, wo sie nur noch von geringfügiger Bedeutung ist. Die Rebsorte Crljenak ka?telanski aus dem sonnenverwöhnten Dalmatien fand ihren Weg nach Italien, wo sie heute unter dem Namen Primitivo allen voran in den Weinbaugebieten von Apulien im Süden angebaut wird. Die Rotweinsorte Zinfandel mit ihrem hohen Mostgewicht und der Möglichkeit, zu Süßwein verkeltert zu werden, wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts in den USA eingeführt und erfreut sich seitdem im Bundesstaat Kalifornien großer Beliebtheit. Anfang des 20. Jahrhunderts gehörte die Zinfandel Rebsorte mit ihren dichtbeerigen, mittelgroßen, blauschwarzen Trauben sogar zur Top 5 in Amerika und gewann während der Prohibition für Tafelwein noch an Popularität. Mit einem Anteil an rund 11 % des amerikanischen Rebsortenspiegels hat der Zinfandel Rotwein aus Kalifornien definitiv ein Wörtchen mitzureden.

Rotwein aus Zinfandel

Kalifornischer Rotwein aus der Rebsorte Zinfandel wird zum Teil liebevoll "Zin" genannt und von Roséwein ergänzt. Wer seine Weine würzig und körperreich mag, der wird sich in sie verlieben. Amerikanischer Rotwein aus Zinfandel hat an der Ostküste seinen Anfang genommen und eroberte danach auch die Westküste. Einst war er die Nummer 1 mit einer Rebfläche von bis zu 20.000 ha, doch inzwischen schenkt man Cabernet Sauvignon mehr Beachtung. Dennoch verdient Zinfandel Rotwein aus Kalifornien reichlich Respekt, denn er gleicht mit seinem offenherzigen Charakter und seinen runden Tanninen den verhältnismäßig hohen Alkoholgehalt aus. Möchte man Rotwein aus der Rebsorte Zinfandel aus Amerika genießen, sollte man sich auf Aromen wie Gewürzen, Johannisbeeren, Pflaumen, Kirschen, Tabak und Zedernholz einstellen. Alternativ zum Zinfandel aus Sonoma oder Lodi bietet sich italienischer Rotwein aus Apulien an.

Filter öffnen