Weingut Wageck-Pfaffmann
Wageck Tertiär Grauburgunder
Deutschland
Wageck Tertiär Grauburgunder
Deutschland
Artikelnummer
20149
20149

Wageck Tertiär Grauburgunder


Herkunft
Rebsorte
2019-08-23
9,90
je Flasche/n, 13,20 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
Lieferzeit:
1-3 Werktage
Flaschen Fl
Herkunft
Rebsorte

Wageck Tertiär Grauburgunder

Der Wageck Tertiär Grauburgunder Weißwein aus der Weinbauregion Pfalz geizt nicht mit seinen Reizen. Im Aroma zeugt er von Aussagekraft und Selbstbewusstsein, wobei er den Charme nicht vergisst. Der strohgelb leuchtende Pfälzer Weißwein der Weinkellerei Wageck begeistert im Bukett mit der erdigen Fruchtigkeit von Quitten, der man viel zu selten begegnet. Eine feine Mineralik unterstreicht diesen positiven ersten Eindruck. Der trockene Wageck Tertiär Grauburgunder Weißwein gibt sich gediegen.

Details

Weinart
Weißwein
Alkoholgehalt
13,5 %
Allergene
enthält Sulfite
Jahrgang
2017
Geschmack
trocken
Bestes Trinkfenster
Sommer , Frühling
Farbstoff
nein
Füllmenge
0,75 l
Restsüße
1,8 g/l
Serviertemperatur
8-11 °C
Säuregehalt
5,0
Verschluss
Schraubverschluss
Abfüller
Weingut Wageck-Pfaffmann, Luitpoldstraße 1, 67281 Bissersheim, Deutschland

Mehr als nur fruchtig

Sucht man nach einem Weißwein aus der Pfalz, der sich rustikal bis bodenständig gibt und dennoch voller Qualität und Charakter steckt, wird man beim Wageck Tertiär Grauburgunder Wein fündig. Das Weingut Wageck-Pfaffmann bietet hiermit eine tolle Alternative zu Riesling und Chardonnay. Neben fruchtigen Noten vernimmt man etwas Rauchiges und Erdiges. Der recht delikate, ausdrucksvoll mineralische Wageck Tertiär Grauer Burgunder Weißwein schafft es, auf der einen Seite harmonisch und auf der anderen Seite facettenreich zu wirken. Saftig und zugänglich, macht er Lust auf mehr. Für den sortenrein gekelterten, fülligen Wageck Tertiär Grauburgunder Weißwein spricht darüber hinaus, dass er sowohl markant als auch angenehm zu trinken ist. Das betont sein mittellanger und runder Abgang.

Ein interessanter Grauer Burgunder aus der nördlichen Pfalz

Mit dem Wageck Tertiär Grauburgunder investiert man in einem Weißwein, dessen Trauben von Weinbergen aus kalkgeprägten Lagen in der Nordpfalz stammen. Außerdem wurde er auf ausgeklügelte Weise vinifiziert. So lässt die Weinkellerei einen Anteil der Weine in Tonneaus, Halbstücken und Barriques ruhen und spontan fermentieren. Dieser Anteil wird mit den klassischen Weinen aus Stahltanks verschnitten. Anschließend geht es gemeinsam an die malolaktische Gärung. Der Wageck Tertiär Grauburgunder Weißwein gibt sich daher durchaus komplex und tiefgründig. Bei einer Trinktemperatur von rund 9 °C eignet er sich als Speisebegleiter, wobei er gern im Rotweinglas oder großen Riesling-Glas genossen wird. So kann der Wageck Tertiär Grauburgunder Wein atmen. Er mag das Pairing mit Wurzelgemüse oder Geflügel.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikel bewerten