Winzervereinigung Freyburg-Unstrut
WV Freyburg-Unstrut Bacchus Halbtrocken
Deutschland
WV Freyburg-Unstrut Bacchus Halbtrocken
Deutschland
Artikelnummer
20037
20037

WV Freyburg-Unstrut Bacchus Halbtrocken


Herkunft
Rebsorte
2019-09-26
5,90
je Flasche/n, 7,87 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
Ausverkauft
Herkunft
Rebsorte

WV Freyburg-Unstrut Bacchus Halbtrocken

Der WV Freyburg-Unstrut Bacchus Halbtrocken ist ein tolles Beispiel dafür, dass auch halbtrocken oder lieblich ausgebaute Weißweine aus Deutschland ein enormes Potenzial besitzen. Goldgelb leuchtend fließt er ins Glas und betört sodass die Nase mit seinem fruchtbetonten Bukett von Johannisbeeren. Kräftig und dabei doch leicht und zugänglich, macht er Lust auf mehr. Der WV Freyburg-Unstrut Bacchus Halbtrocken Weißwein der Winzervereinigung beglückt im Aroma noch mit einem floralen Beiklang und wirkt beinahe frühlingshaft.

Momente

Passt zu

Schwein, Rind, Käse

Details

Weinart
Weißwein
Alkoholgehalt
12 %
Allergene
enthält Sulfite
Jahrgang
2017
Geschmack
halbtrocken
Füllmenge
0,75 l
Restsüße
11,4 g/l
Serviertemperatur
8-10 °C
Säuregehalt
6,6
Abfüller
Winzervereinigung Freyburg-Unstrut eG, Querfurter Str. 10, 06632 Freyburg (Unstrut)

Fruchtig im Geschmack

Mag man es aufrichtig, unkompliziert und dennoch finessereich, wird man den rundum gelungenen WV Freyburg-Unstrut Bacchus Halbtrocken sofort ins Herz schließen. Der deutsche Weißwein wurde sortenrein gekeltert und zollt der zu Unrecht etwas vernachlässigten Rebsorte Bacchus auf beeindruckende Weise Tribut. Kennzeichnend für den WV Freyburg-Unstrut Bacchus Halbtrocken ist seine fruchtige Kraft und Fülle, gepaart mit Frische und Leichtigkeit. Der Weißwein aus der Weinbauregion Saale-Unstrut besitzt einen mittleren Körper und ein jugendliches Charisma. Die dezente Säure des WV Freyburg-Unstrut Bacchus Halbtrocken passt perfekt ins Bild. Der halbtrockene Weißwein fesselt mit seinem Wechselspiel aus trockenen und süßen Zügen die Aufmerksamkeit und ergänzt die Fruchtigkeit gegen Abgang hin mit der warmen Würze von Muskatnuss.

Empfehlenswerter deutscher Weißwein

Der WV Freyburg-Unstrut Bacchus Halbtrocken basiert auf einer Rebsorte, die eine Kreuzung von Riesling und Silvaner darstellt. Sortenrein und nicht zu trocken, übernimmt er eine Vorbildfunktion und kann sich bei einer Trinktemperatur von 8 bis 10 °C optimal entfalten. Ob zu asiatischer Küche oder aber zu einer deftigen Schlachtplatte - der WV Freyburg-Unstrut Bacchus Halbtrocken bringt einen Hauch von Exotik mit und zaubert ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht. Er stammt von der Winzervereinigung Freyburg-Unstrut, die 1934 gegründet wurde und damals kaum 30 Mitglieder umfasste. Heute kümmern sich mehr als 500 Mitglieder um edle Weine voller Potenzial, für die insgesamt eine Rebfläche von rund 360 Hektar verwendet wird. Beim WV Freyburg-Unstrut Bacchus Halbtrocken und bei den übrigen Weinen des Zusammenschlusses trifft eine jahrhundertelange Tradition auf Terroir und hochmoderne Kellertechnik. Im Jahr schafft man es auf bis zu drei Millionen Flaschen Weißwein und Rotwein, verliert aber niemals die Qualität aus den Augen. Kein Wunder, dass man sich bereits auf über 120 Medaillen freuen durfte für Produkte wie den WV Freyburg-Unstrut Bacchus Halbtrocken.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikel bewerten