Winzergenossenschaft Königschaffhausen-Kiechlinsbergen e.G.
Vulkanfelsen Weissburgunder
Deutschland
85 Punkte
Falstaff-Magazin
Vulkanfelsen Weissburgunder
Deutschland
Artikelnummer
20146
20146

Vulkanfelsen Weissburgunder


Herkunft
Rebsorte
Prämiert
2019-09-21
7,49
je Flasche/n, 9,99 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
Lieferzeit:
1-3 Werktage
Flaschen Fl
Herkunft
Rebsorte

Vulkanfelsen Weissburgunder

Mit dem Vulkanfelsen Weißburgunder entscheidet man sich für einen strohgelb bis blassgolden schillernden Weißwein aus der Weinbauregion Baden, der Qualität mit einem zugänglichen Profil verbindet. Die Winzergenossenschaft Königschaffhausen-Kiechlinsbergen hat hiermit einen weiteren sortenrein gekelterten Klassiker mit offenherzigem, aufrichtigem Bukett ins Rennen geschickt. Das Aroma begeistert mit einem lebhaften Säurespiel und gelben Früchten. Der Vulkanfelsen Weißburgunder Wein der erfolgreichen Weinkellerei lässt das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Details

Weinart
Neuheiten im Sortiment
Alkoholgehalt
13,0 vol. %
Allergene
enthält Sulfite
Jahrgang
2018
Geschmack
trocken
Weinkritiker
Falstaff Weinguide
Bestes Trinkfenster
ganzjährig
Farbstoff
nein
Füllmenge
0,75 l
Restsüße
5,6 g/l
Serviertemperatur
9 °C
Säuregehalt
5,8
Verschluss
Schraubverschluss
Abfüller
Winzergenossenschaft Königschaffhausen-Kiechlinsbergen e.G., Kiechlinsberger Straße 2-6, 79346 Endingen, Deutschland

Fruchtig frische Verführung

Aromatisch wie geschmacklich gesehen ist der Vulkanfelsen Weißburgunder Weißwein aus Baden ein zugängliches Highlight. Auf der einen Seite ausdrucksstark und frisch, auf der anderen Seite klar und elegant, spricht er ein breites Publikum an. Trotz der hohen Qualität möchte dieser deutsche Weißwein den Genießer verwöhnen. Ananas und Pfirsich kennzeichnen den fruchtbetonten Vulkanfelsen Weißburgunder Wein mit der deutlich ausgeprägten - aber nicht aufdringlichen - Säure. Seine vorbildliche Struktur und sein Charme machen ihn zu einem rundum empfehlenswerten Multitalent. Das Weingut vom Kaiserstuhl schickt mit dem Vulkanfelsen Weißburgunder einen zeitlos attraktiven Weißwein ins Rennen, der sich hinter dem Rotwein aus Spätburgunder nicht zu verstecken braucht.

Immer gern gesehen

Der Vulkanfelsen Weißburgunder Weißwein der ambitionierten Winzergenossenschaft profitiert davon, dass seine Trauben der Sorte Pinot Blanc in einem der sonnenreichsten und wärmsten Weinbaugebiete der Bundesrepublik gedeihen. Die Weinberge werden zudem von den fruchtbaren Vulkanböden geprägt. Sortenrein gekeltert, überzeugt der trockene Vulkanfelsen Weißburgunder Wein mit genau der richtigen Mischung aus Persönlichkeit und Charisma. Bei einer Trinktemperatur von 9 bis 12 °C ist er als Speisebegleiter vielseitig einsetzbar. Uns gefällt vor allem das Pairing mit Fisch oder leichten Vorspeisen. Der Vulkanfelsen Weißburgunder Weißwein mag es, wenn man ihn mit Freunden teilt. Vom Falstaff-Magazin wurde der mustergültige, für sein Terroir repräsentative Rebsortenwein mit 85 Punkten bewertet. Der Vulkanfelsen Weissburgunder Wein zollt einer Rebsorte Tribut, die oft zu Unrecht im Schatten von Riesling steht. Sie befindet sich beim Rebsortenspiegel der Winzergenossenschaft an dritter Stelle nach dem Grauburgunder.

85 Punkte
Falstaff-Magazin

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikel bewerten