Shiraz

WOWAS-Tipp
Fl
Australien   South Eastern Australia
Heartland Wines
11,50
je Flasche/n, 15,33 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
Heartland Shiraz Langhorne Creek
Heartland Shiraz Langhorne Creek

Allgemeines zur Rebsorte Shiraz

Und noch eine Rebsorte, die in verschiedenen Gebieten der Welt beliebt ist und auf unterschiedliche Namen hört: Shiraz ist sowohl in Europa als auch in Amerika und beispielsweise Australien sowie Südafrika zu Hause. Die Europäer bevorzugen den Begriff Syrah, ähnlich wie bei Primitivo und Zinfandel als Bezeichnungen für dieselbe Rebsorte. Was die Rebsorte Shiraz als natürliche Kreuzung aus Dureza und Mondeuse Blanche anbelangt, so liegen ihre Ursprünge wahrscheinlich im Rhone-Tal in Frankreich. In jener Weinbauregion ist sie als Syrah nach wie vor von Bedeutung und Frankreich besitzt auch mit über 67.000 ha die größte Rebfläche der Rotweinsorte, doch sie boomt ebenso außerhalb von Europa. Die ertragreiche Rebsorte ist vermutlich mit Spätburgunder (Pinot Noir) verwandt und besitzt mittelgroße, schwarze Beeren mit einer dünnen Haut. Die spätreifende Rotweinsorte Shiraz mit den hocharomatischen Trauben samt saftigem, weichem Fruchtfleisch gedeiht am besten in Weinbauregionen mit einem trockenen, heißen Klima und mittelschweren Böden.

Rotwein aus Shiraz

Im Laufe des 19. Jahrhunderts fasste die Rebsorte Shiraz in Amerika, Südafrika und Australien Fuß und erlebte einen Aufschwung. Als Garant für mineralischen, fruchtbetonten Rotwein aus Shiraz begeistert sie mit einem runden Profil und sowohl Aussagekraft als auch Charisma. Gern wird amerikanischer Rotwein aus der Rebsorte Shiraz als Kaminwein bzw. Winterwein in der kalten Jahreszeit getrunken. Das liegt daran, dass kraftvoller Shiraz Rotwein aus der Neuen Welt ein gewisses südländisches Temperament aufweist und an Urlaub in sonnenverwöhnten Gefilden denken lässt. Südafrikanischer Rotwein aus Shiraz aus Stellenbosch steht dem modernen Klassiker in nichts nach. Nicht zu vergessen ist australischer Rotwein aus der Rebsorte Shiraz, der in Weinbauregionen wie Barossa Valley und South Eastern Australia gern sortenrein gekeltert wird. Die australische Rebfläche beläuft sich auf mehr als 42.500 ha, während Südafrika und die USA jeweils auf rund 10.000 ha Rebfläche kommen. Interessanterweise haben Spanien mit 20.000 ha Weinbergen der Rebsorte Syrah und Südamerika - allen voran Argentinien und Chile - am gegenwärtigen Erfolg der Rotweinsorte teil und bieten ebenfalls grandiose, sortentypische Shiraz Rotweine. Die Franzosen hingegen bevorzugen für ihren Rotwein aus Syrah die Cuvées, also Verschnitte mit weiteren Rebsorten. Italien rundet das Angebot mit weniger als 7.000 ha Rebfläche ab, obwohl Rotwein aus Shiraz dort weniger bedeutend ist.

Filter öffnen