Weingut Santa Rita
Santa Rita Rose
Chile
Santa Rita Rose
Chile
Artikelnummer
30019
30019

Santa Rita Rose


Herkunft
2020-10-03
Alter Preis: 6,89 €*1
6,29
je Flasche/n, 8,39 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
Lieferzeit:
1-3 Werktage
Flaschen Fl
Herkunft

Santa Rita Rose

Schon die schöne, interessante Farbe des Santa Rita Rose macht ihn zu einem Highlight. Sie lässt sich nur schwer beschreiben und liegt zwischen roten Äpfeln, Rosen und hellem Purpur bis Violett. Ebenso faszinierend ist das fruchtbetonte Bukett. Der chilenische Roséwein der bekannten Weinkellerei begeistert mit herzhaften Noten von Kirschen und Pflaumen. Er gibt sich im Aroma sortentypisch und wurde mehrheitlich aus Cabernet Sauvignon gekeltert. Der Santa Rita Roséwein aus Südamerika ist ein Charmeur.

Details

Artikelnummer
30019
Hersteller
Weingut Santa Rita
Weinart
Roséwein
Alkoholgehalt
12,5 %
Allergene
enthält Sulfite
Jahrgang
2017
Geschmack
trocken
Bestes Trinkfenster
ganzjährig
Farbstoff
nein
Füllmenge
0,75 l
Importeur
AMKA GmbH, Pattburger Bogen 33, 24955 Harrislee
Restzucker
3,96 g/l
Serviertemperatur
5-8 °C
Säuregehalt
4,54 g/l
Verschluss
Schraubverschluss
Abfüller
Vina Santa Rita, Apoquindo 3669, flor 6, Las Condes, Santiago
Allergene
Enthält Sulfite

Charismatisch und fruchtig

Der einladende Santa Rita Rose Wein aus Chile geizt nicht mit seinen Reizen. Er gibt sich von Anfang bis Ende rassig, finessereich und ausgesprochen charmant. Fruchtnoten dominieren, allen voran Pflaume, Kirsche und Waldfrüchte bzw. Beeren. Der fruchtig frische Santa Rita Rose gibt sich immer waldiger mit einem dezenten Unterton von Holz. Ab und zu vernimmt man einen süßen Beiklang, ohne dass dieser sich in den Vordergrund drängt. Der trockene Roséwein aus der Weinbauregion Central Valley kann es problemlos mit seinen berühmteren Konkurrenten wie den klassischen Rotweinen vom Weingut Viñas Santa Rita aufnehmen. Für den gehaltvollen Santa Rita Rose spricht die gut eingebundene Säure. Er erinnert manchmal an Parfüm mit einem leicht floralen Touch und ist ausgesprochen angenehm zu trinken.

Chilenische Verführung der sinnlich eleganten Art

Entscheidet man sich für den Santa Rita Roséwein aus Südamerika, sollte man ihn mit Freunden, auf der Terrasse oder als Aperitif trinken. Bei einer kühlen Trinktemperatur von 5 bis 8 °C passt er prima zu leichter Kost und sommerlichen Gerichten sowie zu Vorspeisen und Salaten. Alternativ kann man das Pairing mit Fisch ausprobieren, wobei milde Rezepte eine gute Idee sind. Der rundum gelungene Santa Rita Rose ergänzt bei der Cuvée den Hauptanteil von Cabernet Sauvignon mit einer Winzigkeit von Syrah (Shiraz). Ein Teil der Trauben stammt aus dem relativ trockenen und heißen Weinbaugebiet Aconcagua Valley, rund 100 km von der Hauptstadt Santiago entfernt.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikel bewerten
Das könnte Ihnen auch gefallen

Ähnliche Artikel