Primitivo

WOWAS-Tipp
Fl
Italien   Apulien
Barbanera SRL
8,89
je Flasche/n, 11,85 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
Alchymia Primitivo IGT
Alchymia Primitivo IGT

Allgemeines zur Rebsorte Primitivo

Geht es um die Rotweinsorten, die zwar nicht allseits bekannte Topseller sind, aber dennoch eine wichtige Rolle in einigen Ländern spielen, dann führt kein Weg an Primitivo vorbei. Interessanterweise wird diese Rotweinsorte mehrheitlich in zwei Ländern angebaut und hört dort auf zwei komplett verschiedene Namen: In Italien spricht man von Primitivo, wobei dies nicht bedeuten soll, es entstünden hieraus "primitive" Weine. Statt sich in den Nachbarländern durchzusetzen, etablierte sich die Rebsorte Primitivo stattdessen ausgerechnet beim Weinbau in Amerika. Im Bundesstaat Kalifornien ist die Rebsorte Zinfandel ein echter Hit und bereichert so manch einen Rotwein aus den USA. Der Ursprung der Rotweinsorte Primitivo mit den blauschwarzen, mittelgroßen Beeren liegt jedoch in keinem der beiden Länder, in dem sie heute von Bedeutung ist. Forschungen haben erst vor Kurzem ergeben, dass Primitivo einst unter dem Namen Crljenak Ka?telanski in Kroatien (Grenzgebiet zu Ungarn) autochthon war. Von Dalmatien aus gelangte sie nach Süditalien. Das geschah zu einem Zeitpunkt, zu dem die südlich gelegenen Weinbauregionen sich immer mehr gegen die Konkurrenz aus Piemont und Toskana durchsetzen wollten. Dies verhalf dem Aufstieg der Primitivo Rebsorte in den Weinbaugebieten Apulien, Sizilien und Kalabrien.

Rotwein aus Primitivo

Kennzeichnend für den Primitivo Rotwein aus Apulien und anderen italienischen Regionen und für den Zinfandel Rotwein aus Kalifornien ist sein würziger Unterton. Er ist relativ ausgeprägt und erinnert an Pfeffer, Nelken und Zimt. Rotwein aus der Rebsorte Primitivo gleicht den Beiklang von Würze mit beeriger Fruchtigkeit aus. Lang war es üblich, die Rebsorte als Farbe gebenden Verschnittwein in anderen Gebieten zu verwenden, doch in Sizilien und Apulien erhält sie mehr Aufmerksamkeit. Erwähnenswert ist vor allem der sortentypische sowie regionaltypische Primitivo di Manduria mit DOC-Status innerhalb von Apulien. Damit verwandt ist der Landwein mit dem Prädikat IGT Primitivo di Puglia. Hiervon gesondert betrachtet wird amerikanischer Rotwein aus der Rebsorte Zinfandel, der in allen kalifornischen Weinbaugebieten vorzufinden ist.

Filter öffnen