Pinot Noir Rosé trocken
Deutschland
Pinot Noir Rosé trocken
Deutschland
Artikelnummer
30005
2017

Pinot Noir Rosé trocken


Herkunft
Rebsorte
8,50
je Flasche, 11,33 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
sofort verfügbar *
Flaschen Fl
Herkunft
Rebsorte

Pinot Noir Rosé trocken

Der Balthasar Ress Pinot Noir Rosé trocken fließt mit einer wunderschönen Farbe von Rosarot ins Glas, hell mit etwas dunkleren Reflexen. Er verführt das Auge auf feminine, charismatische Weise, und dazu passt sein einladend fruchtiges Bukett. Beerenobst spielt die Hauptrolle, insbesondere in der Form von Himbeeren und Erdbeeren. Rote Früchte wie Kirschen sind im herzhaften Aroma ebenfalls vernehmbar. Der Balthasar Ress Pinot Noir Rosé trocken Wein aus dem Rheingau begeistert außerdem mit einem blumigen Beiklang.

Details

Weinart
Roséwein
Jahrgang
2017
Geschmack
trocken
Serviertemperatur
8 °C
Verschluss
Schraubverschluss
Allergene
enthält Sulfite
Alkoholgehalt
11 %
Säuregehalt
7,1
Restsüße
8,4 g/l
Füllmenge
0,75 l
Bestes Trinkfenster
Sommer , Frühling
Lebensmittelunternehmer
Weingut Balthasar Ress, Rheinallee 7, 65347 Eltville am Rhein, Deutschland

Fruchtige Geschmacksexplosion

Die beerige Fruchtigkeit wiederholt sich am Gaumen und macht den Balthasar Ress Pinot Noir Rosé trocken zu einem zugänglichen, offenherzigen Charmeur aus dem Weinbaugebiet Rheingau. Das Weingut Balthasar Ress bietet hiermit einen sortenrein gekelterten Roséwein aus der Rebsorte Spätburgunder, der typischer kaum sein könnte. Rote Früchte prägen den reichen Geschmack des Balthasar Ress Pinot Noir Rosé trocken, begleitet durch einen floralen Unterton von Hagebutten und sommerlichen Wiesenblumen. Der deutsche Roséwein der kleinen, doch bedeutenden Weinbauregion gibt sich saftig, unkompliziert und finessereich. Ein moderater Alkoholgehalt und eine junge Frische zeichnen den rundum gelungenen Balthasar Ress Pinot Noir Rosé trocken ebenfalls aus. Der in der Burgunderflasche abgefüllte Roséwein klingt mittellang nach.

Toller Frühlingswein und Sommerwein

Der Balthasar Ress Pinot Noir Rosé trocken bietet sich für die warmen Jahreszeiten an, gern als Terrassenwein und in geselliger Runde zum Trinken mit Freunden bei einer kühlen Trinktemperatur von rund 8 °C. Man sollte ihn im Weißweinglas genießen. Wer ihn als Tischwein wählt, kann den trocken ausgebauten Roséwein aus dem weltbekannten Weinbaugebiet zu gegrilltem Fisch oder Meeresfrüchten und Schalentieren trinken. Er passt außerdem zu Salat und zu Schweinefleisch, sodass der Balthasar Ress Pinot Noir Rosé trocken ein bewunderndes Multitalent ist. Er stammt aus einer Lage mit klassischen Lehm- und Schieferböden und ist ein von Mineralik geprägter Landwein. Der Balthasar Ress Pinot Noir Rosé trocken ist einer der linksrheinischen Weine und profitiert von der allseits beliebten Rotweinsorte Spätburgunder.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: