Michael David Winery

Inhaber
Michael David
Kellermeister
Adam Mettler
Rebfläche
350 Hektar
WOWAS-Tipp
Fl
USA   Kalifornien
Michael David Winery
15,49
je Flasche, 20,65 € pro 1 l
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
7 Deadly Zins Old Wine Zinfandel Lodi
7 Deadly Zins Old Wine Zinfandel Lodi

Wissenswertes zum Weingut Michael David

Kalifornischer Wein ist in - vor allem, wenn er sich so kess und cool präsentiert wie der Wein vom Weingut Michael David. Hinter der populären Marke mit den einfallsreichen Namen für die Weine aus den Vereinigten Staaten steckt ein Team aus Experten, das gern eigene Wege geht und dabei dennoch der Wein-Tradition Rechnung trägt. Die Familie der Gründer und Inhaber ist bereits seit über 150 Jahren und fünf Generationen dort im Weinbaugebiet Lodi mit dem Weinbau verbunden, und natürlich wurden Fachwissen und Erfahrung von Generation zu Generation weitergegeben. Interessanterweise ist der Name dabei gar nicht der Familienname: Die Familie heißt Philipps; Michael und David sind zwei Brüder und die Leiter des Betriebs. Die nach wie vor familiengeführte Weinkellerei Michael David aus Kalifornien heißt derzeit sogar schon die sechste Generation im Geschäft willkommen: Michaels Sohn und Tochter Kevin und Melissa Philipps. Alles begann 1865, als die Ur-Ur-Urgroßeltern der heutigen Phillips-Generation sich in Lodi niederließen und eine Farm für Obst und Gemüse auf die Beine stellten sowie Weinberge bepflanzten. Sie etablierten auch die ersten der "100 Rules" - Regeln und Prinzipien, die bis heute respektiert werden, nachhaltiges Wirtschaften beinhalten und zum Erfolg der Michael David Winery beitragen.

Innovation und Tradition gehen beim Weingut Michael David Hand in Hand

Nicht nur die Lage in Lodi innerhalb der weltbekannten Weinbauregion Kalifornien (California, Central Valley), sondern auch die Flut an Know-how und die Leidenschaft zur Thematik haben dem Weingut Michael David zu einem Erfolg nach dem anderen verholfen. Mindestens 90 Parker Punkte sowie weitere hohe Bewertungen wie u. a. von Wine Enthusiast sprechen für den Familienbetrieb Michael David Winery, der mit einem Bein in der Vergangenheit und einem Bein in der Gegenwart verankert ist. Frei nach dem Motto "We don't break the rules, we make the rules" (Wir brechen nicht mit Regeln, wir machen die Regeln) sind die Brüder und ihr Team oft Pioniere in ihrem Segment. Das trifft insbesondere auf die faszinierenden Cuvées mit ausgefallenen Namen zu.

Michael David Wein: nachhaltig und trendig

Wein der Michael David Winery ist vor allem Rotwein, wie dies in Kalifornien so üblich ist. Rebsorten wie Zinfandel und Shiraz werden - als "certified green" nach ökologischen Standards - angebaut und zu erstaunlichen Cuvées verschnitten. Der Michael David 7 Deadly Zins, der 6th Sense, der Freakshow und der Earthquake rücken sich schon mit den coolen Titel (wie "Sieben Todsünden" samt Zinfandel-Wortspiel oder "Erdbeben") in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Während die erstere Weine sich gut zum Kennenlernen der Marke eignen, ist die hoch bewertete Earthquake-Serie vom Weingut Michael David eher etwas für Kenner und überzeugt mit Komplexität sowie Persönlichkeit.

Preisspanne
€ -
 Land
 Geschmack
 Verschluss
 Traubenklasse
 Farbstoff
Filter öffnen